Die beliebtesten BLOG Artikel des Jahres 2021

von (Kommentare: 0)

In den letzten 12 Monaten ist viel passiert. Wir haben 2021 insgesamt 20 Blogartikel veröffentlicht und bekamen etliche spannende Rückmeldungen. Schauen wir zurück, auf die letzten Monate und was sich beim Thema Datenschutz 2021 getan hat. Ein kleiner, etwas anderer Rückblick zum Jahresende.

 

Datenschutz - wer haftet?

Über die Haftung bei Datenschutzverstößen hat sich unsere Kollegin Lena Höötmann Gedanken gemacht. Wer haftet wann bei welchen Verstößen? Eine Pflichtlektüre für Geschäftsführer:innen.

Betriebsrat eigene verantwortliche Stelle

Bernd Gehrig hat sich wieder mit der Rolle des Betriebsrats und der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt. Spoiler: der Gesetzgeber versucht, einen Widerspruch zu entschärfen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten zu regeln.

Die luca-App der culture4life GmbH

In Zeiten der Corona Pandemie ist eine effektive Kontaktnachverfolgung unerlässlich. Die luca-App des Unternehmens culture4life GmbH steht in diesem Zusammenhang seit geraumer Zeit im Mittelpunkt des Interesses. Sebastian Treusch beleuchtet Vor- und Nachteile.

Datenschutz: WhatsApp vs. WhatsApp Business im Unternehmen

Bereits 2015 verzeichnete WhatsApp weit über 800 Mio. aktive Nutzer. Der Messenger-Dienst ist im privaten Gebrauch nahezu nicht wegzudenken. Doch was ist, wenn Sie WhatsApp geschäftlich nutzen? Wie gehe ich aus Sicht des Datenschutzes mit WhatsApp im Unternehmen um? Sandra Hoffmann informiert über WhatsApp und WhatsApp Business im Unternehmen.

Der Schadenersatz an den Betroffenen gemäß Art. 82 DSGVO als Schmerzensgeldanspruch

Unser Kollege Bernd Gehrig hat sich Gedanken zum Schmerzensgeldanspruch bei DSGVO Verstößen gemacht.

 


dacuro goes Hamburg

Die dacuro GmbH unterstützt mittelständische Unternehmen, Konzerne und die öffentliche Hand als externe Datenschutzbeauftragte. 2012 in Walldorf gegründet, wuchs die dacuro in kurzer Zeit zu einem Datenschutzdienstleister heran, der für die individuelle Datenschutzberatung Jurist*innen und IT-Spezialist*innen beschäftigt und seinen Kunden zur Verfügung stellt. Wir sind bundesweit tätig, daher gehört es zur Kundenorientierung, auch bundesweit Ansprechpartner*innen zu haben. Mit Anthony Beels haben wir seit März 2021 einen Kollegen, der die dacuro in der Hansestadt Hamburg vertritt.

Neues von den Wildbienen

Die Wildbienen fliegen wieder! Auch in diesem Jahr engagierten wir uns wieder für den Schutz der Wildbienen und verschenkten speziell zusammengestellte Samentüten.

Darf man einfach so jemanden fotografieren ohne um Erlaubnis zu fragen?

Darf man einfach so jemanden fotografieren? Verstößt ein Foto ohne Zustimmung der fotografierten Person gegen das Datenschutzrecht?

 

 

Unzulässigkeit der Einbindung von Cookiebot

Unsere Kollegin hat sich den Beschluss vom Verwaltungsgericht Wiesbaden (6 L 738/21.WI) zu Cookiebot angesehen und fasst zusammen.

Affiliate Marketing und das neue TTDSG

Am 1. Dezember 2021 trat das neue Gesetz zur Regelung des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien in Kraft. In unserem BLOG Beitrag befasst sich Ralf Schläfer mit den Herausforderungen, die sich im Bereich des Affiliate-Marketing für Affiliate-Publisher auf Grund der Gesetzesänderung ergeben und wie die datenschutzkonforme Umsetzung erfolgen kann.

 

Das Team der dacuro GmbH besteht aus unterschiedlich spezialisierten Mitarbeitern. Wir decken mithilfe unserer technisch und juristisch versierten Kollegen den gesamten Bereich des Datenschutzes ab. Hierdurch haben wir die Möglichkeit, Kunden ganzheitlich zu betreuen. Wir unterstützen unsere Kunden nicht nur im Rhein-Neckar-Kreis, sondern deutschlandweit von Hamburg bis Freiburg. Sollten Sie Fragen haben, oder wir Sie bei einem Thema unterstützen können, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

TAGS

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?

Updates Anmeldung zum Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos über aktuelle Meldungen zum Thema Datenschutz.