vom Profi Seminare

Seit 2012 ist es unser Anliegen, als externe Datenschutzbeauftragte, den qualifizierten und korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten gemäß den Ansprüchen der DSGVO und des BDSG (neu) umzusetzen und gemeinsam mit unseren Kunden zu organisieren. Wir sind zu 100 % unabhängig, und unsere stetige Fort- und Weiterbildung im Bereich Datenschutz ist an der wiederholten Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 erkennbar.

Dieser Anspruch und unsere Erfahrung als externe DSB sind für unsere Seminare wichtig: Praxisnahe Beispiele, fundiertes Wissen und der Spaß an der Weitergabe dieser Informationen machen ein hilfreiches und erfolgreiches Seminar aus. Unser Team setzt sich aus Juristen und IT-Spezialisten zusammen – die perfekte Kombination für die umfangreichen Anforderungen an Datenschutzbeauftragte.

Erfahren Sie mehr über unsere 1- und 2-Tages-Seminare für Datenschutzbeauftragte und Geschäftsführer, Webdienstleister oder Betriebsräte:

Datenschutzseminar für Datenschutzbeauftragte / Datenschutzkoordinatoren

2-Tages-Seminar für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren eines Unternehmens. Vermittlung aller notwendigen Grundlagen mit Theorie und realen Praxisbeispielen.

Inhalte des Seminars

Ein Mitarbeiter, der zum internen Datenschutzbeauftragten ernannt werden soll, muss vor Beginn seiner Tätigkeit über das notwendige Fachwissen verfügen. Im weiteren Verlauf seiner Tätigkeit muss er regelmäßige Fortbildungen nachweisen.

Im Seminar vermitteln wir anhand von Theorie und praxisbezogenen Beispielen das hierfür notwendige Wissen. Kompakt werden an zwei Tagen alle relevanten Grundlagen thematisiert, um die Aufgaben des DSB klar darzustellen und diese im Anschluss in der Praxis umsetzen zu können.

Am Ende der Veranstaltung erhält jeder ein personalisiertes Teilnahmezertifikat, welches das erlangte Fachwissen bescheinigt.

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren.

Themengebiete / Programm

Tag 1 | 09:00 – 17:30 Uhr

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundsätze der Umsetzung
  • Datensicherheit
  • Technisch-Organisatorische Maßnahmen (TOMs)
  • Verfahrensverzeichnis – Grundlage des Datenmanagements
  • Auftragsverarbeitung
  • Risikobewertung & Datenschutzfolgenabschätzung
  • Vorfälle erkennen und melden

Tag 2 | 09:00 – 17:00 Uhr

  • Betroffenenrechte / Datenschutzanfragen
  • Einwilligung
  • Informationspflichten
  • Löschkonzepte
  • Rechte & Pflichten DSB
  • Homepage & Datenschutz
  • Beschwerden und Behördenanfragen

Alles auf einen Blick

Seminar für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren

Datum: Termin in Planung
Preis: 1.299 € inkl. MwSt. und Mittagessen an beiden Tagen
Frühbucher-Preis: 1.099 € inkl. MwSt. bei frühzeitiger Buchung, gilt nur für unsere Kunden

Location:
Hotel Vorfelder, Bahnhofstr. 28 • 69190 Walldorf

Parkplätze vor dem Gebäude kostenfrei

Anmeldung:

Ziele des Seminars

Was muss ich als Datenschutzbeauftragter (DSB) tun? Welche Rechte und Pflichten habe ich als interner DSB? Worauf ist zu achten? Wann besteht Handlungsbedarf? Ziel ist es, Ihnen als „interner Datenschutzbeauftragter“ oder „Datenschutzkoordinator“ die Grundlagen Ihrer Tätigkeit näher zu bringen. Wir schaffen mit Ihnen die Basis für Ihr Aufgabengebiet „Datenschutz“. Durch das Seminar verfügen Sie anschließend über das notwendige Grundlagenwissen, um Ihre Aufgaben als DSB erfolgreich erfüllen zu können.

Datenschutzseminar für Geschäftsführer

2-Tages-Seminar für Geschäftsführer und Verantwortliche eines Unternehmens. Vermittlung aller notwendigen Grundlagen mit Theorie und realen Praxisbeispielen.

Inhalte des Seminars

 

Beim Thema Datenschutz muss nicht nur ein Datenschutzbeauftragter über das notwendige Fachwissen verfügen, ebenso müssen sich Geschäftsführer der Haftungsrisiken bewusst sein. Auch wenn Sie keinen DSB bestellen müssen, haben Sie die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen.

Im Seminar vermitteln wir anhand von Theorie und praxisbezogenen Beispielen das hierfür notwendige Wissen. Kompakt werden an zwei Tagen alle relevanten Grundlagen thematisiert, um die unternehmerischen Anforderungen klar darzustellen und diese im Anschluss umsetzen zu können.

Am Ende der Veranstaltung erhält jeder ein personalisiertes Teilnahmezertifikat, welches das erlangte Fachwissen bescheinigt.

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Initiatoren im Unternehmen: Geschäftsführer und Verantwortliche.

Themengebiete / Programm

Tag 1 | 09:00 – 17:30 Uhr

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundsätze der Umsetzung
  • Datensicherheit
  • Technisch-Organisatorische Maßnahmen (TOMs)
  • Verfahrensverzeichnis – Grundlage des Datenmanagements
  • Auftragsverarbeitung
  • Risikobewertung & Datenschutzfolgenabschätzung
  • Vorfälle erkennen und melden

Tag 2 | 09:00 – 17:00 Uhr

  • Betroffenenrechte / Datenschutzanfragen
  • Einwilligung
  • Informationspflichten
  • Löschkonzepte
  • Pflichten & Haftungsrisiko GF
  • Homepage & Datenschutz
  • Beschwerden und Behördenanfragen

Alles auf einen Blick

Seminar für Geschäftsführer und Verantwortliche

Datum: Termin in Planung
Preis: 1.299 € inkl. MwSt. und Mittagessen an beiden Tagen
Frühbucher-Preis: 1.099 € inkl. MwSt. bei frühzeitiger Buchung, gilt nur für unsere Kunden

Location:
Hotel Vorfelder, Bahnhofstr. 28 • 69190 Walldorf

Parkplätze vor dem Gebäude kostenfrei

Anmeldung:
und Schulungen

Ziele des Seminars

Wann benötige ich für mein Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten (DSB)?
Welche Rechte und Pflichten hat mein DSB? Welche Pflichten habe ich als Unternehmer, wenn ich keinen DSB bestellen muss?

Ziel des Seminars ist es, Sie als Unternehmer darüber in Kenntnis zu setzen, wie Sie das Thema Datenschutz erfolgreich in Ihrer Firma umsetzen. Durch das Seminar verfügen Sie anschließend über das notwendige Grundlagenwissen, um Ihr Unternehmen datenschutzkonform auszurichten und allen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Datenschutzseminar für Webdienstleister

1-Tages-Seminar für Webdienstleister. Vermittlung aller notwendigen Grundlagen mit Theorie und realen Praxisbeispielen.

Inhalte des Seminars

Müssen Webdienstleister beim Erstellen von Webseiten für Ihre Kunden die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) berücksichtigen? Um es vorweg zu nehmen: selbstverständlich müssen sie.

Wir vermitteln in unserem Seminar die Basisbegriffe und Definitionen der DSGVO, die Sie als Webdienstleister kennen sollten, da Sie von diesen direkt betroffen sind. Wir klären Ihre rechtliche Stellung, sofern Sie mit Ihren Kunden z. B. einen Wartungsvertrag vereinbart haben und was ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag) ist und wann dieser zum Einsatz kommt. Auch erklären wir, wann und für was Sie eine Einwilligung auf einer Homepage benötigen und im Zusammenhang mit dem EuGH-Urteil, welche Auswirkungen dies auf Cookies, Dienste von Dritt-Anbietern oder eingebundene externe Skripte hat.

Wir zeigen Ihnen die notwendigen Voraussetzungen, damit eine Webseite datenschutzkonform ist und wie Sie diese überprüfen können. Und wie sieht der Umgang mit Google Analytics & Co. bei der aktuellen Rechtslage aus? Auch dieses wichtige Thema besprechen wir gemeinsam.

Am Ende des Tages wissen Sie, wie Sie die Webseiten Ihrer Kunden datenschutzkonform umsetzen und was Ihr Kunde meint, wenn er von Ihnen das Cookie-Banner datenschutzkonform angepasst haben möchte.

Themengebiete / Programm

1-Tagesseminar | 09:00 – 16:30 Uhr

  • DSGVO-Begriffe und Definitionen
  • Rechtliche Verantwortung
  • Auftragsverarbeitung im Kundenauftrag
  • Einwilligungen
  • Datenschutzkonforme Webseite
  • Google Analytics & Co.
  • Cookies & externe Skripte

Alles auf einen Blick

Seminar für Webdienstleister

Datum: Termin in Planung
Preis: 890 € inkl. MwSt. und Mittagessen

Location:
Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH Ringstraße 17–19 • 69168 Wiesloch

Parkplätze im darunter liegenden Parkhaus vorhanden (City Parkhaus P1 • kostenpflichtig)

Anmeldung:
und Schulungen

Ziele des Seminars

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Ihren Kunden eine datenschutzkonforme Webseite zu erstellen oder die vorhandene entsprechend der aktuellen Rechtslage anzupassen. Im Anschluss kennen Sie die Grundlagen der datenschutzkonformen Einbindung von Cookie-Bannern. Sie verstehen Ihre Verantwortung als Dienstleister und Auftragsverarbeiter im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung und sind in der Lage, diese für Ihre Kunden umzusetzen.

Datenschutz für Betriebsratsmitglieder

1-Tages-Seminar für Betriebsratsmitglieder. Vermittlung aller notwendigen Grundlagen mit Theorie und realen Praxisbeispielen.

Inhalte des Seminars

In welcher Weise hat der Betriebsrat personenbezogene (i.d.R. Mitarbeiterdaten) zu schützen? Hat er ein Mitwirkungsrecht bei der Benennung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten? Hat der betriebliche Datenschutzbeauftragte ein Kontrollrecht gegenüber dem Betriebsrat? Welche Maßnahmen muss der Arbeitsgeber ergreifen, um die Datensicherheit zu garantieren?

Wir vermitteln in unserem Seminar die Basisbegriffe und Definitionen der DSGVO, die Sie als Betriebsrat kennen sollten, und beschreiben die wichtigsten Datenschutzprozesse und -verpflichtungen Ihres Arbeitsgebers – und des Betriebsrats selbst. Wir behandeln nicht nur theoretische Fragen, sondern besprechen konkrete Fälle aus der Praxis und geben Beispiele. Dieses Seminar wird Ihnen helfen, sich gegenüber Ihrem Arbeitsgeber zu positionieren, wenn es um Datenschutzfragen geht.

Themengebiete / Programm

1-Tagesseminar | 09:00 – 16:30 Uhr

  • DSGVO-Begriffe und Definitionen
  • Zulässigkeit der Verarbeitung / Rechtliche Verantwortung
  • 26 BDSG: Beschäftigtendatenschutz
  • Verhältnis: betrieblicher DSB und Betriebsrat
  • Datensicherheit: technische und organisatorische Maßnahmen
  • Wie ist der Ablauf bei Beschwerden, Behördenprüfungen, Datenpannen?

Alles auf einen Blick

Seminar für Betriebsratmitglieder

Datum: Termin in Planung
Preis: 890 € inkl. MwSt. und Mittagessen

Location:
Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH Ringstraße 17–19 • 69168 Wiesloch

Parkplätze im darunter liegenden Parkhaus vorhanden (City Parkhaus P1 • kostenpflichtig)

Anmeldung:
und Schulungen

Ziele des Seminars

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, ihre Rechte und Pflichten als Betriebsrat im Hinblick auf den Datenschutz gemäß der DSGVO sowie des BetrVG einzuschätzen und diese entsprechend umzusetzen.

Referenten Information

Thomas Stegemann

Geschäftsführer der dacuro GmbH, 18 Jahre IT System­hauserfahrung, seit 2012 DSB

Bernd Gehrig

Jurist und seit vielen Jahren als Ausbilder für Datenschutzbeauftragte tätig

Sandra Hoffmann

Informatikkauffrau, zertifizierte Datenschutzbeauftragte (IHK)

Ralf J. Schläfer

Zertifizierter Datenschutz- und Qualitätsmanagementbeauftragter (DEKRA)

Kunden-Feedback

Sympathisches Referenten-Duo, welches die Thematik des Datenschutzes greifbar und umsetzbar macht.

Stephanie Wolf, TIB Chemicals AG

Trockenes Thema wurde sehr lebendig vermittelt. Ich kann das Seminar jedem Datenschutzkoordinator empfehlen.

Matthias Brohm, Iperdi GmbH

Sehr klar und deutlich die Themen angesprochen. Viele offene Fragen beantwortet.

Ronny Lein, Stadtwerke Walldürn GmbH

Vollumfängliches Seminar zum Datenschutz, ausgeschmückt mit zahlreichen Praxisbeispielen!

Claudio Köber, Stadtwerke Walldorf GmbH (Seminar Datenschutz für Datenschutzkoordinatoren)

Das Seminar war sehr aufschlussreich und fand in einer offenen Atmosphäre statt. Ich bin auf die nächste Veranstaltung gespannt.

Petra Hilbert, Stadtwerke Eberbach GmbH (Seminar Datenschutz für Datenschutzkoordinatoren)

Datenschutz kann auch Spaß machen. In zwei Tagen wurde die DSGVO zwar nicht mein bester Freund, aber die dacuro Datenschutzschulung hat Licht in mein Dunkel gebracht: Klar, verständlich und mit anschaulichen Beispielen wurde ein trockener Inhalt leicht und locker vermittelt.

Evi Hummel, Brust+Partner GmbH (Seminar Datenschutz für Geschäftsführer)

Besonders gut gefallen haben mir:

  • die gut strukturierten und klar verständlichen Themenblöcke, welche aufeinander aufgebaut waren
  • die abwechslungsreichen Referenten und damit kurzweilige Gestaltung dieses großen Themas
  • die Sicherheitsvermittlung für mich als Geschäftsführerin und das Bereitstellen von praktischem Informationsmaterial sowie zu verwendende Vorlagen.
Nicole Kniep, L.S.E. Medizinische Management und Beratungs GmbH (Seminar Datenschutz für Geschäftsführer)