Jahresrückblick bei der dacuro: Veränderung und Fortschritt

von (Kommentare: 0)

Der Jahresrückblick der dacuro GmbH

2020 war für uns alle ein abenteuerliches Jahr – voller Herausforderungen, aber auch Highlights und auch Besonderheiten wie Covid-19. Dieses Jahr musste jeder von uns seinen (Arbeits-)alltag mehrmals der aktuellen Situation anpassen. Gerade in solchen Zeiten ist es uns besonders wichtig, sich weiterhin für die Region stark zu machen und zu unterstützen. Denn als Teil der Gesellschaft möchten auch wir unseren Beitrag leisten und Verantwortung übernehmen. Lassen wir dieses ereignisreiche Jahr 2020 bei der dacuro Revue passieren.

Diese 4 Themen waren uns in 2020 wichtig bzw. haben sich verändert

  • Neue Mitarbeiter bei der dacuro
  • Datenschutzänderungen in 2020
  • Soziales Engagement
  • Umzug der dacuro

1. Die dacuro hat das Team mit neuen Mitarbeitern verstärkt

Die dacuro GmbH steht für die umfassende Betreuung ihrer Kunden durch SpezialistInnen aus den verschiedensten Bereichen. Auch 2020 konnte wir unser Team wieder um neue MitarbeiterInnen erweitern. 2020 haben drei Mitarbeiter das Team der dacuro verstärkt, das sind:

Dennis Schwarzer verstärkt die dacuro zum Jahresbeginn. Als studierter Politologe mit Schwerpunkt Netzpolitik und digitaler Wandel spannt er den Bogen zum Datenschutz, um unseren Kunden beratend zur Seite zu stehen.

Stefan Laubmeister kommt in das Team der dacuro und bringt als Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragter und der Befähigung zum Auditor seine langjährige Erfahrung und sein weitgefächertes Wissen mit.

Julius Hoffmann unterstützt als weiterer Jurist das Team der dacuro.

Ausblick 2021: Wir haben viel vor und möchten unser Team weiter ausbauen. Sie sind auf der Suche, dann freuen wir uns auf ihre Initiativbewerbung.

2. Die wichtigsten Datenschutz-Themen im Jahr 2020

Datenschutz und COVID-19: Am 13. März 2020 veröffentlichte die Datenschutzkonferenz (DSK), das Gremium der unabhängigen deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder, Informationen für Arbeitgeber und Dienstherren zum Umgang mit dem Datenschutz im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wir haben dazu eine Vorlage Home Office Vorlage“ zur Verfügung gestellt.

Im März wurden u.a. der Einzelhandel und die Gastronomie aufgrund der Pandemie geschlossen. Nachdem im Sommer wieder Lockerungen in Kraft getreten sind und Restaurantbesuche unter Hygieneauflagen wieder erlaubt wurden, herrschte ein riesen Chaos um die Kontaktverfolgung in Gaststätten. Wir haben die aktuelle Thematik sofort aufgegriffen, darüber berichtet und eine kostenlose Mustervorlage zur Kontaktnachverfolgung zur Verfügung gestellt. Denn gerade in solchen Zeiten ist es uns wichtig, Unternehmen zu unterstützen, die Vorgaben korrekt umzusetzen.

Im sogenannten "Schrems II Urteil" des EuGH vom 16.07.2020 wurde das Privacy-Shield-Abkommen mit den USA für ungültig erklärt. Dies bedeutet, dass für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA kein angemessenes Datenschutzniveau mehr besteht.
Was bedeutet das jetzt für mich als UnternehmerIn? Was muss ich jetzt tun? Welche Änderungen kommen nun auf mich zu? Diese und viele weitere Fragen haben wir für unsere Kunden erarbeitet und beantwortet. Damit jeder mit den entsprechenden Infos umgehen und handeln kann.

Aufgrund des Datenschutzes und dem Fall des privacy shields ist Nutzung von Microsoft-Produkten derzeit in aller Munde. Ist Office 365 in Unternehmen noch einsetzbar? Gibt es Alternativen? Wie gehe ich damit um, wenn ich auf das Produkt angewiesen bin und dieses nicht einfach "austauschen" kann? Mit dieser Thematik beschäftigten wir uns im Oktober und haben die Herausforderungen, die es mit Microsoft gibt, aufgezeigt. Was sagen die Behörden, wie gehe ich mit dem Einsatz von Microsoft-Produkten um und vieles mehr.

Ausblick 2021: Wir berichten immer über aktuelle Themen zeitnah in unserem Blog. Sie möchten keine Informationen zu neuen Blogberichten oder Aktualisierungen verpassen? Dann melden sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an.

3. Soziales Engagement in Form von Sponsoring & Charity

Trotz oder gerade während Corona ist es Thomas Stegemann und der dacuro GmbH wichtig, ausgewählte Institutionen und Vereine weiterhin zu unterstützen. Viele Sponsorings und Unterstützungen sind bereits seit mehreren Jahren aktiv. Für die dacuro ist es eine Herzensangelegenheit Mensch und Tier zu unterstützen. Vor allem regional aktiv zu sein ist uns besonders wichtig, daher haben wir hier einige unserer Aktivitäten zusammengestellt.

Wir sind offizieller Sponsor des Rugby Verbandes Baden-Württemberg e.V.

Wir haben ein „Patenkind“ Alice, das Bennet Känguru aus dem Tierpark Walldorf . Diese Patenschaft wird jedes Jahr erneuert und mit Spannung verfolgt, wie Alice durchs Leben springt.

Im Mai 2019 wurde auf Initiative unserer Marketing- und Designagentur, Miriam Hohmann von FarbFaible, ein Projekt zum Schutz und Erhalt der Wildbienen ins Leben gerufen.

Die dacuro hat in Kooperation mit dem skandinavischen Concept Store lyksjø aus Schwetzingen und weiteren Partnern eine Blühwiesenaktion gestartet: Einheimisches Saatgut wurde über lyksjø an Endverbraucher und über die dacuro an Unternehmen verteilt und mit einem Gewinnspiel kombiniert. Da diese Aktion so gut ankam und die Wildbienen FarbFaible und der dacuro sehr am Herzen liegen, wurde das Projekt weitergeführt und die dacuro konnte dieses Jahr wieder fleißig Blumensamen an Kunden und Interessenten verteilen.

Ausblick 2021: Auch 2021 werden wir wieder für den Schutz von Wildbienen und Insekten aktiv werden und die Aktion fortführen. Dazu wird es in den kommenden Wochen weitere Infos geben. Wir freuen uns schon sehr darauf.

Die dacuro gewinnt das diesjährige Benefiz-Turnier des Deutschen Kinderschutzbundes Wiesloch und somit den Wanderpokal „Blauer Elefant“. Die Teilnahmegebühr von 250 EUR ist eine Spende an den Kinderschutzbund, welcher in diesem Jahr aus dem Erlös einen Kreativspielplatz für Kinder bauen wird. Da sich in diesem besonderen Jahr nicht zum alljährlichen sportlichen Wettkampf und dem gemeinsamen Grillen getroffen werden konnte, wurde man kreativ und trug das Turnier online aus.

Jedes Jahr legen die Lions Clubs Walldorf-Astoria und Wiesloch einen Adventskalender auf, dessen Gewinn aus dem Verkauf für soziale und caritative Zwecke vorgesehen ist. Unterstützt wird das Projekt stets von zahlreichen Sponsoren aus der Umgebung, so auch von der dacuro GmbH.

Für den Sportverein TSG Wiesloch hat die dacuro GmbH ihre Dienstleistung gesponsort und die neue Vereinsapp in Punkto Datenschutz auf Herz und Nieren geprüft. Daneben haben wir mit einem Betrag die Anschaffung dieser App ermöglicht. Diese wird ab sofort den Mitgliedern für die Vereinskommunikation zur Verfügung gestellt und steht im App Store für iOS und Android für den Download bereit. Mehr auch unter https://www.tsg-wiesloch.org/

4. Umzug der dacuro in die Otto-Hahn-Straße 3 in Walldorf

Das Jahr 2020 endet für das Team der dacuro besonders aufregend. Denn die dacuro zieht nach langer Suche für geeignete Räumlichkeiten endlich um. Im Dezember 2020 hat unser Team ein neues Zuhause gefunden in der Otto-Hahn-Str. 3 in Walldorf. Wir freuen uns, dass wir ein Büro in Walldorf gefunden haben und in unserer Wahlheimat bleiben können.

Ausblick 2021: Leider können wir den Bezug unserer neuen Räume nicht gebührend mit unseren Geschäftspartnern feiern, hoffen aber, dies im nächsten Jahr nachholen zu können.

Wenn Sie in 2021 auf dem Laufenden sein wollen, was bei der dacuro und im Datenschutz passiert, tragen Sie sich gern in unseren Newsletter ein!

TAGS

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?